Computer-Gewinner des Grossen FC Lottos 2019

12.12.2019

Das Grosse FC Lotto 2019 ist vergangenen Samstag erfolgreich über die Bühne gegangen. Wir möchten uns bei der Lotto-Kommission, dem Kantinen-Staff, den Restaurantbetreibern und allen Helfern für ihren wertvollen Einsatz sowie bei allen Sponsoren - im Besonderen der Raiffeisenbank Mischabel-Matterhorn - für ihre Unterstützung bedanken. 

Die Computer-Gewinner können unter diesem Link abgerufen werden.

Wir danken für die breiten Unterstützung und wünschen allen einen besinnlichen Advent und frohe Festtage.

Vorstand FC Zaniglas

GV vom 14. Juni 2019, 19:30 Uhr im Restaurant La Réserve

21.05.2019

Die Generalversammlung des FC St. Niklaus findet wie folgt statt: 

 
Freitag, 14. Juni 2019 um 19:30 Uhr im Hotel Rest. La Réserve


Traktanden:
  1. Begrüssung und Appell
  2. Wahl der Stimmenzähler
  3. Protokoll der letzten GV
  4. Jahresbericht des Präsidenten
  5. Jahresbericht des Juniorenpräsidenten
  6. Rückblick Trainer
  7. Kassabericht
  8. Revisorenbericht
  9. Entlastung des Clubvorstandes
  10. Ersatz- und Wiederwahlen
  11. Verabschiedungen
  12. Ausblick auf die Saison 2019/20
  13. Verschiedenes
Vorstand FC Zaniglas

Rasensegnung Birchmatten-Sportplatz am Mittwoch 05.09.2018, 19:00 Uhr

30.08.2018

Unser Pfarrer Rainer Pfammatter wird diesen Mittwoch 05.09.2018, 19:00 Uhr, auf dem Birchmatten-Sportplatz dem Rasen und den Spielern den Segen geben. Im Anschluss daran findet der Cup Mannschaft der 1. Mannschaft gegen den FC Saxon (2. Liga) statt.

Wir laden euch alle herzlichst auf den Birchmatten-Sportplatz ein. Unseren Jungen wird nach der Segnung ein Glacé und eine kleine Erfrischung offeriert. 

Vorstand FC Zaniglas

Info Trainerausbildung Jugend und Sport (1. Juni 2018, 21:00 Uhr)

28.05.2018

Am Freitag 1. Juni 2018 um 21:00 Uhr informiert unser Jugend und Sport Coach Uli Truffer auf dem Sportplatz Birchmatten über die Trainerausbildung zum Fussballtrainer im Rahmen von Jugend und Sport. Bei Interesse meldest du dich bei Grégory Sarbach Tel: 079 933 70 96.

Vorstand FC Zaniglas

Neueinweihung Sportanlage Jean-Paul Brigger

18.05.2018

Am Sonntag, 3. Juni 2018, wird die Sportanlage Jean-Paul Brigger neu eingeweiht. Während des ganzen Tages herrscht Turnier- und Kantinenbetrieb durch den FC St. Niklaus. Zur Unterhaltung stehen eine Hüpfburg und eine Torwand bereit. 

Hier gehts zum Programm: Flyer der Kultur- und Sportkommission

Über ein zahlreiches Erscheinen freuen wir uns!

Vorstand FC Zaniglas

Sportplatz Birchmatten gesperrt

11.04.2018

Infolge Sperrung des Sportplatzes Birchmatten finden am Wochenende vom 14./15. März 2018 sämtliche Heimspiele  auf dem Sportplatz Jean-Paul Brigger statt. Das Heimspiel der 1. Mannschaft wird verschoben und später zu einem noch zu bestimmenden Datum nachgeholt.

Vorstand
FC Zaniglas

Jährlich über 90 Raiffeisen Football Camps – Auch wieder in St. Niklaus

16.02.2018

Dies ist ein Vorschaubericht von MS Sports.

Unter dem Motto «Sport & Fun für alle Kids» bietet MS Sports allen fussballbegeisterten Jungs und Mädchen mit den Jahrgängen von 2003 bis 2012 die Möglichkeit, an diversen Standorten in der ganzen Schweiz an einem Fussballcamp teilzunehmen und unvergessliche Fussballferien zu verbringen. Seit über 10 Jahren wächst die MS Sports-Familie von Jahr zu Jahr und leistet mit dem top ausgebildeten und organisierten Trainer- und Leiterteam einen grossen Beitrag zur Jugendsportförderung.
 
Ihr Kind möchte Fussball spielen lernen oder seine technischen Skills weiterentwickeln? Dann ist es bei uns genau richtig. Es wird keine fussballerische Ausbildung vorausgesetzt – alle Fussballinteressierten sind herzlich willkommen. Die Teams haben das Privileg, jeden Tag von einem anderen Trainer oder Trainerin trainiert zu werden. Auf diese Weise profitieren sie von der perfekten Mischung aus jungen, talentierten Trainern bis hin zu ehemaligen Profis und Fussballlegenden. Gerne begrüssen wir Euch in St. Niklaus vom Mo. 07. Mai – Fr. 11. Mai 2018 auf der Sportanlage Birchmatten.
 
MS Sports bietet noch Einiges mehr: Nebst den zwei Trainingseinheiten pro Tag werden in der Mittagspause nicht nur ein tolles Mittagessen sowie Getränke zur Stärkung serviert, es findet auch ein täglich variierendes Mittagsprogramm statt, wodurch die koordinativen und kognitiven Sinne auf spielerische Weise geschärft werden. Um das Erlernte auch präsentieren zu können, findet am letzten Camptag jeweils ein grosses Turnier mit gemischten Teams statt. Dabei sind Familie, Freunde und Bekannte herzlich eingeladen, ihre Fussballerinnen und Fussballer tatkräftig zu unterstützen.
 
Im attraktiven Preis-Leistungsverhältnis von 255.- stehen nicht nur fünf Tage Fussball und unglaublich viel Spass auf dem Programm. Nebst den 8 Trainingseinheiten (à je 2 Stunden) und der Mini-WM darf die gesamte Ausrüstung behalten werden: Ein Fussballtrikot, kurze Hosen, Stulpen, ein Fussball, eine Trinkflasche sowie viele zusätzliche Geschenke. Neugierig? Weitere Informationen zu den Camps und zur Anmeldung gibt es auf der Webseite www.mssports.ch oder in unserer Broschüre, die man unter info@mssports.ch anfordern kann.

Wir freuen uns auf Euch!

MS Sports
 

Trainerkurs

25.01.2018

Werte Trainer
 
Das kantonale Sportamt ist gerade am Abklären, ob bei den Klubs im Oberwallis ein Bedarf besteht, dass ein D-Diplom (Kindersport)  organisiert wird. Dieses D-Diplom wurde bis anhin in „d/f“ in Ovronnaz angeboten.
 
D-Diplom (Kindersport) 
Zeitraum: August 2018
Anzahl Tage: 2 x 3 Tage
Ort: Raum Oberwallis (Ort ist noch zu bestimmen)
 
Um jedoch ein solches Modul zu organisieren und noch bei Magglingen anzumelden wäre es für den Kanton vorgängig wichtig zu wissen, ob überhaupt ein entsprechender Bedarf seitens der Oberwalliser Klubs besteht.

Falls ihr Interesse habt, meldet euch bitte bis 31. Januar 2018 bei unserem J&S-Coach Uli Truffer (079 446 16 48; uli@bubenhaus.ch).
 
Wir würden uns sehr freuen, wenn wir wieder einige Kursteilnehmer stellen könnten! Die Kurskosten werden selbverständlich vom FC übernommen.

Vielen Dank für eure Rückmeldung und beste Grüsse
Vorstand FC Zaniglas

Computer-Gewinner des Grossen FC Lottos 2017

08.12.2017

Das Grosse FC Lotto 2017 ist gestern Donnerstag erfolgreich über die Bühne gegangen. Wir möchten uns bei allen Helfern für ihren wertvollen Einsatz bedanken. 

Seit dem letzten Jahr veröffentlichen wir die Computer-Gewinner. Diese können unter diesem Link abgerufen werden.

Wir danken für die breiten Unterstützung und wünschen allen einen guten Schlussspurt sowie frohe Festtage.

Vorstand FC Zaniglas

Medienmitteilung des FC St. Niklaus zum Rekursentscheid des Walliser Fussballverbandes

24.07.2017

Die Rekurskommission des Walliser Fussballverbandes (WFV) hat mit Urteil vom 12. Juli 2017 (zugestellt am 21. Juli 2017) den am 29. Mai 2017 vom FC St. Niklaus eingereichten Rekurs gegen die Forfait-Strafverfügung der Wettspiel- und Fairplaykommission des WFV vom 24. Mai 2017 abgewiesen. Der FC St. Niklaus nimmt hierzu wie folgt Stellung:

Die Entscheidbegründung der Rekurskommission ist nicht haltbar. Die Rekurskommission unter dem Vorsitz von Peter Kalbermatten hat sich in der Würdigung des Sachverhalts sowie im Rechtlichen in zahlreiche Widersprüche verstrickt. Etliche im Parteivortrag vorgebrachte Argumente wurden völlig ausgeblendet. Schliesslich erdreistet sich die Rekurskommission noch einer unwahren Tatsachenbehauptung des Generalsekretärs des WFV zu bedienen, welche dieser anlässlich der Verhandlung vom 4. Juli 2017 gemacht hat. Plötzlich glaubte er zu wissen, dass er vor dem fraglichen Spiel gegenüber einem Verantwortlichen des FC St. Niklaus unmissverständlich klargemacht habe, dass der Spieler nicht spielberechtigt sei. Eine solche Auskunft hat der FC St. Niklaus aber nie eingeholt und auch nie erhalten. Eine Befragung des Verantwortlichen aber hielt die Rekurskommission nicht für nötig und hat den Beweisantrag abgewiesen. Diese Intrige des WFV verdeutlicht, dass das gesamte Rekursverfahren eine Inszenierung war, um gegenüber dem FC St. Niklaus sowie der Öffentlichkeit den Anschein eines fairen Verfahrens zu erwecken. In Wirklichkeit aber wurde die Abweisung des Rekurses vom WFV durch gemeinsame Absprache des Zentralvorstandes, der Wettspiel- und Fairplaykommission und der Rekurskommission schon beschlossen, noch bevor die Einvernahmen der Zeugen und die Parteivorträge stattgefunden haben.

Angesichts der Verfahrensmängel (insbesondere die Verletzung des Artikels 177 des Wettspielreglementes des SFV sowie die Verletzung des rechtlichen Gehörs), der offensichtlich unrichtigen Sachverhaltsfeststellung sowie weiterer Verletzungen des Verbandsrechts durch den WFV bestünden gute Chancen für ein Obsiegen vor den Zivilgerichten. Nach eingehender Beratung hat die 1. Mannschaft des FC St. Niklaus dennoch entschieden, auf eine Anfechtungsklage zu verzichten. Die 1. Mannschaft möchte die Streitigkeit hinter sich bringen und wünscht sich, dass wieder Ruhe einkehrt. Zudem können die verbandsrechtlichen Folgen eines zivilrechtlichen Vorgehens nicht abgeschätzt werden: Ein Gang vor die Zivilgerichte könnte nämlich vom Verband bestraft werden. Die Sanktionen reichen von einem einfachen Verweis bis zu einem Entzug der Klublizenz. Schliesslich wurde auch der zeitliche Aspekt eines Zivilverfahrens thematisiert.

Die 1. Mannschaft gibt sich als faire Verliererin: Der vom WFV auf unsportliche Weise verhinderte Aufstieg soll in der nächsten Saison in sportlicher Weise angepackt werden. Der Vorstand steht hinter der Entscheidung der 1. Mannschaft. Zudem ist dem Vorstand wichtig, dass beim FC St. Niklaus Fairplay nicht nur auf sondern auch neben dem Fussballfeld grossgeschrieben wird. Der FC St. Niklaus wird sich deshalb – im Gegensatz zum WFV – verbandrechtskonform verhalten. Aus den genannten Gründen verzichtet der FC St. Niklaus auf rechtliche Schritte gegen den WFV.

Last but not least: Der FC St. Niklaus möchte den Kollegen vom FC Stalden für ihren erstmaligen Aufstieg in die 3. Liga herzlichst gratulieren.


weiter >>
Unsere Partner