Spielbericht 2. Mannschaft

15.10.2018

Matchbericht FC Leuk-Susten 2 – FC St. Niklaus 2
 
Am Samstag den 06.10.2018 waren wir zu Gast beim Tabellennachbar aus Leuk-Susten. Es herrschten angenehme Temperaturen und Sonnenschein jedoch viel Wind als wir zum Einlaufen aus der Kabine traten. Coach Chrigi passte das Spielsystem dem grösseren Platz an und lies mit folgender Startaufstellung auflaufen:
Claudio
Felix, Pasci Gruber, Mani, Pasci Gitz
Dario, Pädi, Bruno, Sili Karlen
Sili Truffer, Kevin Fux
 
Motiviert und spielfreudig starteten wir sodann in die erste Halbzeit. Äusserst Ballsicher liessen wir das Leder in den eigenen Reihen zirkulieren und den Gegner laufen. Bald schon konnten wir die ersten Chancen verbuchen, scheiterten jedoch jeweils am glänzend agierenden Torhüter, an der Torumrandung oder trafen den Ball nicht richtig um ihn zum 0:1 einzuschieben. In der 26. Minute kam die Erlösung. Die gegnerische Abwehr war für einen Moment unsortiert. Kevin staubte gekonnt einen Abpraller ab und drosch das Leder zum 0:1 in die Maschen. Es folgten weitere Chancen, welche jedoch nicht zu einer etwas komfortableren Führung verwertet werden konnte. Mit dem knappen Ein-Tore-Vorsprung gingen wir in die Pause.
 
Mit dem Ziel so weiter zu spielen, aber die sich bietenden Chancen zu verwerten traten wir wiederum hoch motiviert zur 2. Halbzeit an. Wir konnten dort anknüpfen wo wir aufgehört haben und uns weitere Chancen erarbeiten. So kam es auch, dass der Ball zum vermeintlichen 0:2 über die Linie buxiert wurde. Der Schiedsrichter war jedoch anderer Ansicht und lies weiterspielen. Wir waren weiterhin bemüht nach vorne zu spielen, jedoch hinten nichts anbrennen zu lassen, was uns bis auf eine oder zwei Chancen des Gegners, welche Claudio souverän zu Nichte machte, gut gelang und der Schiedsrichter nach ca. 93 Minuten die Partie abpfiff.
 
Schlussendlich gewannen wir nicht hoch, nahmen jedoch souverän und verdient die 3 Punkte nach Hause.
 
Michael Julen, 2. Mannschaft