Spielbericht 2. Mannschaft

06.09.2018

Matchbericht vom Samstag, 25. August 2018
FC St. Niklaus- FC Stalden - Anpfiff: 18:30 Uhr

Aufstellung: Claudio (Torhüter)
Pascal Gitz, Manuel, Matthias, Giuliano (Verteidigung), 
Jörg, Patrick, Bruno (Mittelfeld
Robin, Ricardo, Silvan T. (Sturm)

Ersatz:
Felix, Pascal Gruber, Silvan K., Dario, Kevin F. Domenik, Luis

Nach der langen und harten Vorbereitung konnten wir mit dem Derby auf den Birchmatten in die neue Saison starten.

In den Startminuten taten wir uns noch schwer, spielten nervös und überhastet. Von Minute zu Minute konnten wir die Nervosität ablegen und fanden besser ins Spiel, so dass wir uns einige sehr gute Chancen erarbeiten konnten. Trotz einigen hochkarätigen Torabschlüssen hiess es nach einer halben Stunde immer noch 0:0.Die Einwechslungen von Kevin F. und Domenik brachten neuen Schwung und in der 40. Minute erlöste uns Kevin F. mit dem 1:0. Dieses Resultat blieb bis in die Halbzeitpause bestehen.

Den Schwung aus der ersten Halbzeit wollten wir unbedingt mitnehmen und den Vorsprung ausbauen. In der 52. Minute schloss Kevin F. eine schöne Kombination zu 2:0 ab. Nur zwei Minuten später traf Silvan T. zum 3:0. Nach einem perfekt, getimten Ball von Pascal Gruber erzielte Kevin. F sein drittes Tor zum 4:0. Weiterhin hatten wir das Spiel im Griff und Domenik konnte in der 62. Minute zum Schlussresultat von 5:0 einschieben. Das Spiel plätscherte vor sich her, wir erarbeiten uns noch einige Chance welche wir aber nicht nutzen konnten. Erwähnenswert ist nur noch, dass Claudio in der 80. Minuten den ersten und einzigen Schuss auf seinen Kasten souverän parierte.

Vielen Dank an Kevin F. und Kevin B. für die Unterstützung von der Seitenlinie sowie das gute Coaching, damit wir anderen uns voll auf das Spiel konzentrieren konnten.

Giuliano Biner
2. Mannschaft