Spielbericht 1. Mannschaft

10.10.2017

Matchbericht vom Samstag, 07. Oktober 2017
FC St. Léonhard III – FC St. Niklaus
 
Aufstellung:  
Joel (Torhüter)
Chrigi, Marco, Kevin, Gregory (Verteidigung)
Sandro I., Lionel, Martial, Timy (Mittelfeld)
Jean-Paul, Fabio (Sturm)
 
Wechsel:
16’ Pascal für Kevin
43’ Sebi für Sandro I.
55’ Jan für Joel
55’ Louis für Timy
85’ Timy für Marco
 
Das siebte Spiel der Saison fand in St. Léonhard statt. Aufgrund der Jagdzeit und einigen Verletzungen reisten wir dezimiert ins Mittelwallis. 
 
Die Startphase verlief intensiv und wir versuchten direkt die Kontrolle zu übernehmen. Zunächst gelang uns dies nicht wie gewünscht und so schlichen sich einige unnötige Ballverluste ein. In der 6. Minute klatschte ein langer Ball Kevins von der Latte zurück ins Feld. Nach der Startviertelstunde konnten wir einen Eckball treten. Dieser wurde von der gegnerischen Mannschaft zu kurz geklärt und Lionel konnte mit einem sehenswerten Halbvolley die Führung erzielen. Nach einer halben Stunde wurde Fabio mit einem langen Ball lanciert, nahm diesen direkt aus der Luft und der Ball schlug im Netz ein - 2.0. Das Spiel entwickelte sich im gleichen Stil weiter. Abermals entwischte Fabio der gegnerischen Abwehr und konnte den Torhüter zum 3.0 bezwingen. Vor der Pause dann der Schock für uns: Nach einer unglücklichen Bewegung blieb Xandi im Rasen hängen und sank zu Boden. Sofort war allen bewusst, dass es sich um eine schlimmere Verletzung handeln würde. An dieser Stelle und im Namen der Mannschaft nochmals gute Besserung Xandi!
 
Der Start nach dem Pausentee gelang uns nicht wie gewünscht, St. Léonhard konnte den Anschlusstreffer erzielen. Die aufkeimenden Hoffnungen des Gegners auf etwas Zählbares wurden jedoch schnell wieder zu nichte gemacht, denn Jean-Paul konnte 3 Minuten später das 4.1 markieren. Die Gegenwehr hielt sich in der Folge in Grenzen, das Spiel hatte nun Trainingsspiel-Charakter. Die nächsten zwei Tore erzielte Junior Gregory, bevor sich auch Martial in die Torschützenliste einreihen konnte. Weiter konnte Fabio in der 72. Minute sein drittes Tor am heutigen Abend erzielen. Unser letztes Tor erzielte nochmals Gregory, welcher an diesem Abend seine Skorerqualitäten unter Beweis stellte. 5 Minuten vor Schluss konnte sich der gegnerische Stürmer unserer Deckung entziehen und skorte zum Endresultat von 9.2.
 
Fazit: 
Ein weiteres Spiel souverän gewonnen. Nächste Woche empfangen wir auf den Birchmatten die Reserven aus Granges. 
 
Kevin Fux
1. Mannschaft