Spielbericht 1. Mannschaft

21.09.2017

Matchbericht vom Sonntag  17.9.2017
FC St.Niklaus - FC Termen II 5:2 ;  Anpfiff 14:30

Aufstellung: Joel (Torhüter)
Chrigi, Andre, Marco (Verteidiger)
Sandro, Martial, Lionel, Helder , Kevin (Mittelfeld)
Fabio, David (Sturm)
Wechsel:
66' Pasci für Marco
92' Louis für Lionel
 
 
Im dritten Heimspiel der laufenden Saison stand uns das zweite Team des FC Termen/Riedbrig auf den Birchmatten gegenüber. Auf dem Papier sollte es eine klare Angelegenheit werden, doch wie bekannt sollte jedes Spiel zuerst gespielt werden und ist auf keinen Fall als Selbtsläufer anzusehen.
Diese Tatsache wurde uns nämlich im Verlaufe des Spiels deutlich, trotz unserer Überlegenheit schlichen sich immer wieder kleine unnötige Fehler ein, welche dem auf Konter ausgerichteten Gegner diverse Chancen ermöglichten.
Nach gut 20 Minuten konnte uns Kevin mittels einem von Lionel getretenen Eckball per Kopf zum wichtigen Führungstreffer schiessen. Fünf Minuten später scheiterte  Marcos Schuss, welcher unhaltbar für den Torhüter  war, doch noch am Pfosten. Kurz vor der Pause gelang es Marco doch noch den Ball ins Netz zu spedieren, als er die Hereingabe von David via Kopf ins Netz versenkte.
Trotz der zwischenzeitlichen Führung wussten wir, dass ein 2:0 ein sehr trügerisches Polster war um sich darauf auszuruhen.  Die Trainer machten uns klar, das wir einfacher spielen sollen, damit wir vermehrt in einen Spielfluss kommen und den Sack so bald als möglich zu zumachen.
 Und so konnte Fabio nach einem Solo kurz nach der Pause die Führung noch weiter ausbauen. Nach gut einer Stunde entwischte der Gegner über den Flügel, und unser Klärungsversuch landete im eigenen Tor. Dies war jedoch halb so schlimm weil der  Stürmer der Termer ohnehin einschussbereit am zweiten Pfosten stand.
 Unsere Reaktion liess aber nicht lange auf sich warten, als Marco mit seinem zweiten persönlichen Treffer den alten Vorsprung wieder herstellte. Das Spiel plätscherte anschliessend etwas vor sich hin, es kam zu Chancen auf beiden Seiten, und die Termer konnten noch ihren zweiten Treffer realisieren, bevor David den Pass von Fabio in der Nachspielzeit zum Schlussresultat von 5:2 versenkte.
Die 3 Punkte waren also verbucht, nun gilt es bis zum nächsten Spiel am 23.9.17 um 14:00 in Brig die Fehler und negativen Aspekte des Spieltages in den Trainings zu verbessern, damit eben auch jedes "einfache" Spiel ein solches ist und wir bis zum Ende der Vorrunde ohne Punktverlust dastehen.
 
Jonathan Summermatter
1. Mannschaft